Die Solarküchen kommen!

Schon bald starten die Solarküchen ihre mehr als tausend Kilometer lange Reise von der Stadt Unquillo in den Norden nach Tartagal zu den Wichis. Die Reise beginnt in:

[wpcdt-countdown id=”1296″]

Wir sind sehr glücklich, denn endlich können die Solarküchen vom Hersteller Febo Asoma zu den Wichis transportiert werden (was in den vergangen Monaten wegen Covid-19 nicht möglich war). Dort werden sie montiert und erklärt, und wir können unser erstes Projekt erfolgreich abschließen. 

Und schon bietet sich eine neue Chance:
Da wir nun eine Fahrt in die entlegenen Gebiete der Wichis organisiert haben, können wir Geld mitschicken, um vor Ort frische Lebensmittel für die Wichis zu kaufen. Eine einmalige Chance! Von den Spenden ist noch etwas übrig geblieben, aber natürlich wäre es schön, wenn wir den Betrag aufstocken könnten.  

Wenn ihr noch den einen oder anderen Euro entbehren könnt (jeder Euro zählt), dann geht doch auf Croudfunding (https://gofund.me/cef33579), wo wir ständig Spenden sammeln.

Herzlichen Dank im Namen von Modesto Rojas und seiner Gemeinde.